1931-1945

  • Gründung am 01.03.1931 durch Heinrich Tietge sen.
    als Mietwagenunternehmen
  • Ergänzung und Ausbau der LKW-Sparte in den 30er Jahren
  • Transporte für Volkswagen in Wolfsburg ab 1938

50er, 60er

  • Heinrich Tietge jun. tritt 1951 in das Unternehmen ein und übernimmt 1957 die Geschäftsführung, es erfolgt der Ausbau des Unternehmens durch Transporte von Schütt-gütern und Baustoffen.
  • Die Zuckerindustrie wird Großkunde und Motor des Unternehmens.

70er, 80er

  • Ausbau des Unternehmens zum leistungsfähigen Fernverkehrsunternehmen
  • Transporte von Frischgemüse für die dt. Konserven-industrie ergänzen das Leistungsspektrum
  • Einstieg in die Entsorgungsbranche 1976

90er/2000

  • Umfirmierung in H. Tietge Speditions GmbH & Co. KG 1991
  • Erweiterung des Leistungsspektrums für die Zucker-industrie als Full-Service Dienstleister mit modernster Technik
  • Einstieg in das Familienunternehmen von
    Dipl.-Kff. Petra Tietge 1996
  • Ausrichtung des Fuhrparkschwerpunktes auf Jumbofahrzeuge/Megatrailer

ab 2000

  • Übernahme der Unternehmensleitung von Petra Tietge 2001
  • Entwicklung neuer Erfolgskonzepte mit bestehenden und neuen Kundenbeziehungen

Was sonst noch war…